Wir liefern Ihre Bestellung wie gewohnt, natürlich mit den notwendigen Vorsichtsmaßnahmen | Weitere Informationen

Premiere jodphurs Atlanta Spitze

Stilvoller Jodphur aus geschmeidigem Rindsleder mit elastischen Schnürsenkeln und einem starken YKK-Spiralreißverschluss Nr. 5 hinten.
Nicht lieferbar

    Stilvoller Jodphur aus geschmeidigem Rindsleder mit elastischen Schnürsenkeln und einem starken YKK-Spiralreißverschluss Nr. 5 hinten.

    An der Oberseite des Reißverschlusses befindet sich ein Reißverschlussschutz mit einem Druckknopfverschluss und einem elastischen Einsatz für einen einfachen Einstieg.

    Der Jodphur hat eine bequeme Gummilaufsohle.

    Das Cambrelle®-futter ist schnell trocknend, komfortabel und äußerst langlebig und praktisch unempfindlich gegen Pilze und Bakterien.

    Wartung Ihrer Reitausrüstung

    Kein Kleidungsstück ist das gleiche und daher gelten pro Kleidungsstück unterschiedliche Waschanweisungen. Diese Waschanleitung finden Sie auf dem in die Kleidung eingenähten Etikett. Oft finden Sie es an Ihrem Hals oder auf Ihrer Seite.

    Gibt es keine Etiketten mit Waschanleitung? Oder wurden diese ausgelöscht? Gehen Sie kein Risiko ein und waschen Sie Ihre Reitkleidung von Hand oder in der Waschmaschine bei 30 ° Celsius. Legen Sie niemals Reitkleidung in den Trockner, wenn Sie nicht sicher sind, ob sie dies aushält. Sie laufen dann Gefahr, dass die Kleidung schrumpft oder beschädigt wird.

    Um Ihre weißen reithose schön weiß zu halten, können Sie die Hosen ab und zu im Bio-Tex einweichen. Eine kleine Hilfe von Vanish in der Waschmaschine wirkt ebenfalls Wunder. Haben Sie einen Fleck, der nicht entfernt werden kann? Reiben Sie den Fleck vor dem Waschen mit etwas Ochsengallenseife ein und lassen Sie ihn eine halbe Stunde einwirken. Dann, ohne die Ochsengallenseife auszuspülen, legen Sie Ihre Reithose in die Waschmaschine und waschen Sie sie gemäß den Waschanweisungen auf dem Etikett. Wenn alles gut gegangen ist, sollte Ihr Fleck nach dem ersten Waschen entfernt sein.

    Tipps:

    • Ist Ihre Kleidung nicht wirklich schmutzig und Sie möchten sie noch nicht in die Waschmaschine stellen? Aber riecht es sehr nach Pferd? Hängen Sie es draußen im Wind an die Luft. Möglicherweise kombiniert mit einem Kleidungsspray und Ihre Kleidung kann wieder gut zu den Pferden getragen werden!
    • Haben Sie hartnäckige Flecken, die nicht aus Ihren Teppichen herausfallen? Mit Ochsengallenseife einreiben. Sie können dies einfach im Supermarkt bekommen. Eine Weile einwirken lassen (eine halbe Stunde) und nicht ausspülen. Waschen Sie die Kleidungsstücke gemäß den Waschanweisungen auf dem Etikett in der Waschmaschine. Wenn alles gut gegangen ist, werden die Flecken nach dem Waschen entfernt.