Leidet Ihr Pferd an Sommerekzemen? Dann ist es allergisch gegen Mücken. Kleine Mücken, die von März bis Oktober / November aktiv sind. Schützen Sie die Haut Ihres Shetlanders oder Minipferdes mit einer Neurodermitis-Decke und vermeiden Sie Reizungen und Stress.

Direkt zu: Fliegendecke Shetland | SommerDecke Shetland

Ekzemdecken

Anzeigen als Liste Liste

12 Elemente

pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

12 Elemente

pro Seite

Kommen Sie den Gnitzen zuvor mit einer Ekzemerdecke

Man ist noch gar nicht darauf vorbereitet und man meint: Ach, das dauert noch, bis die Gnitzen wieder da sind und meine Ponys stechen und eine Allergie verursachen. Aber dann, viel schneller als Sie erwartet haben, hat Ihr Shetlander, Falabella oder Pony schon eine Allergie mit den entsprechenden Konsequenzen. Die Flecken, die entstehen, verursachen Reiz und ein brennendes Gefühl und außerdem verbrennen sie die Haut, die einmal so schön war. Irritationen und Stress unter den Ponys sind die Folge. Wie gesagt, kann das schon früh im Jahr, viel früher als man denken würde, passieren. Eigentlich ab März bis Oktober oder manchmal sogar noch bis November. Sie tun gut daran, blitzschnell ein Schutzmittel zu kaufen, damit das alles vermieden wird. Wir empfehlen für solche Fälle immer wieder eine Ekzemerdecke. Mit dieser Decke verhüten Sie viel Leid.

 

Was macht die Ekzemerdecke genau?

Eine Ekzemerdecke ist einer Fliegendecke sehr ähnlich. Beide Decken schützen vor Insekten und haben eine bestimmte Farbkombination, die abwehrend wirkt, wie zum Beispiel einen Zebra Print. Die abwehrende Wirkung sorgt dafür, dass die meisten Fliegen und Mücken von Ihrem Shetlandpony, Falabella oder Welshpony fern bleiben, weil sie einfach in Verwirrung geraten und nicht verstehen, dass unter der Decke ein Pferdchen steckt, das sie eigentlich ganz gerne stechen möchten. Und wenn diese Fliegen doch noch versuchen würden, ihren Schnitt zu machen, dann bieten beide Decken einen bestimmten Schutz. Und hier sehen Sie den großen Unterschied zwischen den beiden Decken. Es gelingt den Fliegen manchmal durch eine Fliegendecke hindurch zu stechen, oder bei einer Fliegendecke offene Stellen zu finden, um ihre Stiche zu setzen. Eine Ekzemerdecke ist für Gnitzen jedoch undurchdringbar. Ihr Pony, egal ob das ein Shetlandpony, ein Falabella oder ein Welshpony ist, wird von dieser Decke völlig bedeckt. Die Ekzemerdecke ist so ein ganz rigoroser Anzug, und unübertrefflich als Schutz. Man soll das Pferdchen erst völlig waschen, bevor man die Decke auflegt. Es ist empfehlenswert, das Pferdchen zusätzlich mit juckreizstillenden Mitteln zu behandeln, damit sich das Pferd nicht scheuert.

 

Ein erster Tipp von minihorseshop.de

Es ist sehr sinnvoll Ihr Shetlandpony, Falabella oder Welshpony mit einer Ekzemerdecke auszustatten, aber Sie können noch mehr tun. Es ist empfehlenswert, Ihr Pony bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang in den Stall zu stellen, weil dann die Mücken sehr aktiv sind. Mehr Tipps, um Ekzeme zu vermeiden, lesen sie in unserem Blog über dieses spezifische Thema, auf dieser Webseite. Diese Art von Information wird bei diesem Shetlandershop sehr gefördert, weil es hier um das Wohlergehen der Pferdchen geht. Und Service heißt bei uns auch schnelle Lieferung: wenn Sie Ihre Ekzemerdecke heute vor 17.00 Uhr bestellen, wird Ihre Bestellung am gleichen Tag noch versendet.